„Diese Frisuren und Haarfarben liegen 2018 im Trend“

Der Bob liegt 2018 voll im Trend. Foto: maischön

Der Bob liegt 2018 voll im Trend. Foto: maischön

Stars wie Lucy Hale, Kristen Bell oder Mila Kunis machen’s vor: 2018 wird das Jahr des Bobs! Kein Wunder, der Bob hat sich zum wahren Klassiker gemausert, der so gut wie jeder Frau steht. Die Varianten reichen vom kurzen, frechen Bob über den Long Bob bis hin zum stumpf geschnittenen Blunt Bob. Ganz klassisch mit Mittelscheitel, mit Pony, wellig, streng oder fransig – dank der vielfältigen Möglichkeiten findet sich für jede Gesichtsform genau der richtige Style.

Farbtechnisch liegen Töne von Kupfer bis Mahagoni voll im Trend. Auch aschige Grau- und Blondtöne und bunte Pastellfarben sind 2018 angesagt. Weiche Farbverläufe sehen wir dieses Jahr ebenfalls wieder: im Ansatz wird die Farbe zwei Nuancen dunkler gehalten, die Spitzen werden im selben Farbton gefärbt, aber in Pastell.

Männer dürfen ihre Rasierapparate 2018 ruhig beiseitelegen. Denn Mann trägt jetzt wieder Bart: Vollbart oder Dreitagebart spielt dabei keine Rolle – Hauptsache nicht glattrasiert. Lediglich gefärbte Bärte machen 2018 die Trends nicht mehr mit.

Frisurentechnisch hält sich bei den Männern der Undercut: Das Deckhaar ist dabei oben etwas länger und an den Seiten wird es rasiert oder gekürzt. Dazu noch ein ein kurzer oder auch langer Bart und schon geht Mann topgestylt durchs Jahr 2018.

Voll im Trend: Bärte! Foto: Frisierstube Jäger
Voll im Trend: Bärte! Foto: Frisierstube Jäger
Immer noch stylisch: der Undercut. Foto: Frisierstube Jäger
Immer noch stylisch: der Undercut. Foto: Frisierstube Jäger

Titelbild: Shutterstock/ID532148359

Recommended Posts

Leave a Comment