Wan­der­lust – PAUL MITCHELL® weckt mit sei­ner neu­en Herbst/Winter Kol­lek­ti­on Fern­weh und Rei­se­lust

Am 18. Sep­tem­ber war es wie­der so weit: Die Fri­seu­r­in­nung Vor­arl­berg lud zum all­jähr­li­chem Herbst-High­light, der Fri­su­ren­trend­show im Casi­no Bre­genz.

Bei der dies­jäh­ri­gen Trend­show lud die Fri­seu­r­in­nung Vor­arl­berg rund um Innungs­meis­ter Gün­ther Plaick­ner Alex Bren­del und sein Paul Mit­chell Team ein: Die inter­na­tio­na­len Star­gäs­te Cori­na Bless und Tho­mas Cou­sins begeis­ter­ten das Publi­kum mit der aktu­el­len Paul Mit­chell Kol­lek­ti­on. Unter dem Mot­to „Wan­der­lust“ wur­de live auf der Büh­ne geschnit­ten, gestylt, über die neu­es­ten Herbst/Win­ter-Trends auf­ge­klärt und über den schöns­ten Beruf der Welt geschwärmt.

Von kur­zen bis lan­gen Haa­ren, von auf­fal­len­den Far­ben bis hin zu natür­li­chen Tönen, von Locken­prach­ten bis glat­ten Sträh­nen – die Kol­lek­ti­on „Wan­der­lust“ bie­tet für jeden Geschmack das Pas­sen­de. Denn wie die Schwei­ze­rin Cori­na Bless die moder­ne Haar-Welt beschreibt: Jede und Jeder kann heu­te das auf dem Kopf tra­gen, was gefällt. Die ein­heit­li­che Dau­er­wel­le der 1980er Jah­re ist out und aus­ge­fal­le­ne Schnit­te sowie bun­te Far­ben fal­len heu­te kaum mehr auf. Der Trend geht zum Per­so­na­li­sie­ren. Dies nicht nur beim Zusam­men­stel­len des indi­vi­du­el­len Farb­cock­tails, son­dern auch beim Kun­den­ser­vice. Auf die Kun­dIn­nen ein­ge­hen, sie bera­ten und zei­gen, wie die Looks ein­fach Zuhau­se gestylt wer­den kön­nen – so wer­den Kun­den­be­zie­hun­gen auf­ge­baut. Die Bera­tung ist der Schlüs­sel­punkt, um die Kun­dIn­nen zu behal­ten. Der aus den USA stam­men­de Tho­mas Cou­sins über­zeug­te bei der Live-Show mit sei­ner Lie­be zum Hand­werk, sei­nem Enthu­si­as­mus und auch ohne Dol­met­scher gab er deut­lich zu ver­ste­hen: Alle Fri­seu­rIn­nen spre­chen die­sel­be Spra­che.

Fri­seu­rIn­nen, Fashion- und Sty­ling-Begeis­ter­te sorg­ten an die­sem Abend für ein ful­mi­nan­tes Full House im Bre­gen­zer Casi­no. Vor und nach der Show tausch­te man sich beim gemein­sa­men Get-Tog­e­ther über die aktu­el­len Sty­ling-Trends, Fär­be- und Schnei­de-Tech­ni­ken sowie Bran­chen-Gos­sip aus und ver­such­te mit der einen oder ande­ren Run­de am Rou­let­te- oder Black-Jack-Tisch, dem Glück auf die Sprün­ge zu hel­fen.

Über 300 Per­so­nen folg­ten der Ein­la­dung der Fri­seu­r­in­nung Vor­arl­berg und mach­ten sich auf den Weg nach Bre­genz, um mehr über die neu­es­ten Fri­su­ren­trends für Herbst/Winter 2019 zu erfah­ren. Dar­un­ter waren nicht nur Fri­seu­re, son­dern auch Fashion­be­geis­ter­te und wich­ti­ge Per­sön­lich­kei­ten aus der Vor­arl­ber­ger Wirt­schaft, dar­un­ter Casino­di­rek­tor Bern­hard Moos­brug­ger, Wirt­schafts­kam­mer Direk­tor Stv. Mar­co Titt­ler, Wirt­schafts­kam­mer Vize­prä­si­den­tin Petra Kreu­zer, Direk­to­rin der Berufs­schu­le Feld­kirch Bar­ba­ra Berg­meis­ter, Innungs­meis­ter der Dach­de­cker Roman Moos­brug­ger, Mode-Innungs­meis­te­rin KomR Chris­tel Sohm-Feu­er­stein sowie KomR Peter Schenk.

Auch wenn nicht alle Anwe­sen­den Glück beim Spiel hat­ten, brach­te der Abend einen Gewinn für alle. Für man­che Salon-Besit­ze­rIn­nen lohn­te sich der Besuch der Fri­su­ren­show gleich dop­pelt: Unter allen anwe­sen­den Fri­seur-Salons wur­den tol­le Prei­se ver­lost, von einer Weih­nachts­fei­er im Casi­no Bre­genz bis hin zu einem exklu­si­vem Paul Mit­chell Semi­nar.

Foto­credit: Bro­ell Foto­gra­fie

WEITERE BEITRÄGE