Haar­werk 2019: Die­se Auf­ga­ben war­ten auf die Nach­wuchs-Fri­seu­re

Am Sonn­tag, 24. März, fin­det das Haar­werk 2019 im Mont­fort­haus in Feld­kirch statt. Beim Lan­des­wett­be­werb der Fri­seu­re Vor­arl­bergs stel­len Fri­seur-Lehr­lin­ge aus dem 1. bis 3. Lehr­jahr wie­der ihr krea­ti­ves Talent und hand­werk­li­ches Geschick unter Beweis. Auch in die­sem Jahr war­ten span­nen­de Auf­ga­ben auf die Teil­neh­me­rIn­nen.

1. Lehr­jahr

Für die Lehr­lin­ge des ers­ten Lehr­jah­res steht für das Damen-Sty­ling das The­ma „lockig – flo­ckig“ auf dem Pro­gramm. Beim Her­ren-Sty­ling müs­sen die Nach­wuchs­fri­seu­re in 20 Minu­ten eine modi­sche Trend­fri­sur kre­ieren.

2. Lehr­jahr

Die Lehr­lin­ge des zwei­ten Lehr­jah­res dür­fen ihrer Krea­ti­vi­tät unter dem Mot­to „Charls­ton“ frei­en Lauf las­sen. Bei dem Damen-Sty­ling im Stil der 20er und 30er-Jah­re geht es um ein Gesamt­pa­ket aus Fri­sur, Make-up und Out­fit. Bei den Her­ren müs­sen die ange­hen­den Fri­seu­rIn­nen einen typ­ge­rech­ten Trend­cut umset­zen. Das Sty­ling soll eben­falls auf das Out­fit des Modells abge­stimmt sein.

3. Lehr­jahr

Der Wett­be­werb der Lehr­lin­ge des drit­ten Lehr­jah­res steht unter dem Mot­to „Up to the top“. Beim Damen-Sty­ling geht es um eine krea­ti­ve Hoch­steck­fri­sur für einen fest­li­chen Anlass. Auch hier zählt wie­der das Gesamt­bild – inklu­si­ve Make-up, Out­fit und Typ des Modells. Und auf die Her­ren-Model­le war­tet ein Trend­cut mit Ver­lauf und Föhnsty­ling.

Son­der­ka­te­go­ri­en

In den Son­der­ka­te­go­ri­en Braut­fri­sur und Aka­de­mie Mas­ter Tro­phy dür­fen neben den Lehr­lin­gen auch aus­ge­lern­te Fri­seu­rIn­nen antre­ten.

Ablauf­plan*

11.00 Uhr
2. Lehr­jahr, Her­ren (Trend­cut, 45 Minu­ten)
3. Lehr­jahr, Her­ren („Up to the top”, 45 Minu­ten)

12.15 Uhr
1. Lehr­jahr, Her­ren (Trendsty­ling, 20 Minu­ten)
2. Lehr­jahr, Damen („Charls­ton“, 50 Minu­ten)

13.30 Uhr
3. Lehr­jahr, Damen („Up to the top”, 45 Minu­ten)
Son­der­gang, Braut­fri­sur (35 Minu­ten)

15.00 Uhr
1. Lehr­jahr, Damen („Lockig – flo­ckig“, 45 Minu­ten)

* Ände­run­gen vor­be­hal­ten

Ablauf­plan*

11.00 Uhr
2. Lehr­jahr, Her­ren
(Trend­cut, 45 Minu­ten)

3. Lehr­jahr, Her­ren
(„Up to the top”, 45 Minu­ten)

12.15 Uhr
1. Lehr­jahr, Her­ren
(Trendsty­ling, 20 Minu­ten)

2. Lehr­jahr, Damen
(„Charls­ton“, 50 Minu­ten)

13.30 Uhr
3. Lehr­jahr, Damen
(„Up to the top”, 45 Minu­ten)
Son­der­gang, Braut­fri­sur (35 Minu­ten)

15.00 Uhr
1. Lehr­jahr, Damen
(„Lockig – flo­ckig“, 45 Minu­ten)

* Ände­run­gen vor­be­hal­ten

Wich­tig: Alle Teil­neh­me­rIn­nen müs­sen ihre Start­num­mer min­des­tens 45 Minu­ten vor Wett­be­werbs­be­ginn im Ein­gangs­be­reich des Saa­les abho­len.

Die Sie­ger wer­den im Anschluss an die Wett­be­wer­be durch eine fach­kun­di­ge Jury ermit­telt und ab 16.30 Uhr bekannt­ge­ge­ben. Unter allen Teil­neh­mern gibt es außer­dem einen tol­len Son­der­preis zu gewin­nen: zwei VIP Tickets für das Sze­ne Open Air 2019 in Lus­ten­au!

Schaut vor­bei auf der Haar­werk 2019!

Los geht es am Sonn­tag um 10 Uhr. Wer die Hand­werks­kunst der ange­hen­den Fri­seu­rin­nen und Fri­seu­re bewun­dern möch­te, kann dies bei frei­em Ein­tritt tun.

Hier ein klei­ner Ein­druck vom letzt­jäh­ri­gen Bun­des­lehr­lings­wett­be­werb der Fri­seu­re im Mont­fort­haus:

WEITERE BEITRÄGE